PV-Fassadenanlage

Der grösste Energiebedarf eines Einfamilienhauses wird für die Heizung und Brauchwarmwasser benötigt. Saisonal konzentriert sich  dieser Energiebedarf Hauptsächlich auf die Wintermonate. Gerade in diesen Monaten wird von der PV-Anlage die geringste Produktion erwartet.

Bei diesem Projekt wird dieser Nachteil jedoch minimiert. Einerseits durch eine hervorragende Isolation des Gebäudes, aber auch durch die Integration von PV-Modulen in die Fassade. Entstanden ist ein Plusenergiehaus mit einer Anlageleistung von 16.8kWp

 



zu allen Projekten

Privacy Policy Settings